Testbericht Fußstützkissen / Reisekissen

Auf unserem Flug nach Abu Dhabi habe ich zum ersten Mal das Fliegerkissen* getestet. Es handelt sich dabei um ein Fußstützkissen um die Beine im Flugzeug, Bahn, oder wo auch immer mal hochlegen zu können. Ich verwende es für mein Kind um den zu Sitzplatz erweitern um es ablegen zu können. Dies war auch der Hauptgrund warum ich das Fußstützkissen gekauft habe.

In diesem Artikel schreibe ich gerne meine Review zu dem Kissen .

Produktdeatils

Fußstütze Reisekissen für Flugzeug, 2-in-1 Design, Höhenverstellbar, Aufblasbares Kissen für Kinder zum Hinlegen oder Schlafen bei Langstreckenflügen EINWEG
  • EINER PERFEKTER REISEBEGLEITER: Das aufblasbares kissen design für Reisen/im Flugzeug für noch besser erholte Beine/Füße, ein einzigartiges 2-in-1-Design, nach Bedarf höhenverstellbar. Noch mehr Komfort bei langen Tagen.
  • MEHR RAUM UND BEHUTSAM ZU KINDERN: Das Reisekissen - Ihr neues Reisekissen - ermöglicht es Kindern sich hinzulegen oder genauso komfortabel wie in einem Bett zu schlafen. Und das auf einem normalen Sitz. Geben Sie Ihrem Kind mehr Platz und mehr Sorgfalt mit auf die Reise.
  • EINFACH AUFBLASEN UND DIE LUFT WIEDER RAUSLASSEN: Sie können dieses Reisekissen einfach mit einigen Atemzügen aufblasen und die Luft mit nur einem Knopfdruck wieder rauslassen.
  • VIELFACH AN UNTERSCHIEDLICHEN ORTEN NUTZBAR: Nicht nur im Flugzeug. Das Reisekissen ist geeignet für Flugzeuge, Autos, Busse, Eisenbahnen, Powernapping im Büro oder auch Camping. Mit einer kompakten Tragetasche kann es überall mit hin genommen werden.
  • ERSTKLASSIGES ANGEBOT: Das ist ein Super-Angebot, welches Sie nur auf Amazon finden können. Wir versprechen Ihnen, dass das Reisekissen den bestmöglichen Wert darstellt. Nutzen Sie den Vorteil einer EINJÄHRIGEN, kostenfreien Garantie, der Ihnen ausschließlich Gicherheit und Glücklichsein bietet!

Meine Erfahrung

Zu allererst fiel mir auf wie kompakt das Flieger -Fußstützkissen ist. Es besteht aus 3 Teilen:

  • eine kleine Tasche
  • kleines Kissen
  • größeres Kissen

Und mehr ist es nicht. Also völlig kompakt. Mit 20 cm Packmaß passt das Flugstützkissen auch super in meinen Handgepäck-Rucksack*

super klein um es überall mitnehmen zu können – die Fußstütze zum Mitnehmen für Flugzeug oder Bahn

Das Kissen kann wirklich ganz einfach aufgepustet werden. Das dauert vielleicht, wenn man sich Zeit lässt 2 Minuten. Dabei muss ich aber sagen, dass es schon sehr nach China Ware riecht. Gut bleibt vielleicht auch nicht aus. Das Material ist nicht glatt, sondern eher aus einem samtigen leichten Stoff. Ich vermute , dass es gewählt wurde, damit man nicht abrutscht.

Die Kissen haben je 2 Klettverschlussstreifen.

Man kann beide verschieden große Kissen natürlich auch einzeln benutzen. Zb das kleine kissen nur um die Füße abzustützen, statt Beine hochzulegen.

Ansonsten werden sie auseinander geklettet und halten auch wirklich super zusammen.

Wir haben das Reisekissen auch im Flugzeug als Möglichkeit zum Beine hochlegen genutzt. Das Reisekissen hält das Gewicht super aus und funktioniert wie es soll.

Aber das wichtiste war eigentlich das Fußstützkissen als Fliegerkissen für unser Baby zu nutzen. Unsere Tochter sollte die Möglichkeit haben auf dem Sitz gestreckt schlafen zu können. Wir hatten die Ablagemöglichkeit und haben diese auch genutzt sobald sie schlief.

Das war soooooooo eine enorme Erleichterung! Wir waren wirklich super zufrieden mit diesem Reisekissen. Es wird die nächsten Reisen definitiv wieder im Handgepäck landen.

Dieser bericht enthält Werbung. Ich habe das Reisekissen selbst bezahlt und wurde nicht gesponsert.

Wenn du auch so ein Reisekissen , dann freue ich mich darauf mal deine Erfahrung dazu zu errfahren. Schreib mir gerne einen Kommentar.

Mehr von mir? Besuche doch mal meinen Mami-Blog

Letzte Aktualisierung am 11.11.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

4 Gedanken zu „Testbericht Fußstützkissen / Reisekissen

  1. Mary sagt:

    Es wäre ggf. noch wichtig zu erwähnen dass inzwischen manche Airlines die Benutzung spezieller oder sogar aller Schlafutensilien wie Fußkissen oder Fuß-Hängematten verbieten. Ob und wie das gehandhabt wird weiß ich nicht, wird vermutlich auch auf die jeweilige Crew und Sitzverteilung ankommen. Hier gibt es eine Übersicht dazu, natürlich ohne Gewähr: https://www.ourglobetrotters.com/help-kids-sleep-on-planes-leg-pillows/
    Die aufblasbaren Kissen haben aber nach allem was man hört die besten Chancen akzeptiert zu werden da sie ja auch schnell entfernt werden können. Oder aber es wird oft einfach unauffällig aufgebaut nach der Startphase… 🙂

    • Moni sagt:

      Ja ich hab davon gehört , dass es manche Airlines verbieten. Zb Lufthansa . Etihad hat es nicht verboten . Eine Freundin leiht sich mein Kissen und will es in einem Eurowings Flieger nutzen . Ich bin der Meinung , dass es nicht schadet das Kissen ins Handgepäck zu packen und zu versuchen . Es ist ja auch fix wieder abgebaut .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.