Travel Hacks – meine Tipps

Nach ein paar Flugreisen möchte ich dir hier erprobte Travel -Hacks vorstellen .

  • In meinen Beitrag Am Flughafen mit Baby habe ich ja schon davon gesprochen , das Handgepäck für die Sicherheitskontrollen mit System zu packen . Daher habe ich immer nur 1 Tasche deren Inhalt auf das Band muss . Somit weiß ich genau , dass ich nur diese eine Tasche leeren muss .
  • Den Kinderwagen oder Buggy haben wir immer bis zur Flugzeugtür mitgenommen. Somit war der Aufenthalt am Flughafen entspannter. Übrigens transportieren die meisten Airlines den Kinderwagen und die Babyautoschale kostenlos. Informiere dich da bei der Fluggesellschaft!
  • Buche die Sitze auf jeden Fall im Voraus. In der ersten Reihe hast du  mehr Beinfreiheit. Bei www.seatguru.com kannst du sehen wo dein Sitz ist. Ich checke da immer meine Sitze.
  • Bei Langstrecken könnt ihr ein Baby Bassinetts vorreservieren. Dafür musst du bei der Airline extra anrufen. Bassinetts sind kleine Babybetten, die an der Wand vor dir eingehangen werden. Diese sind auch ne praktische Möglichkeit dein Baby mal wirklich ablegen zu können.
  • Gestalte den Flugtag so entspannt wie möglich (am besten wäre es, vor dem Flug keine lange Autoanreise zu haben).
  • informiere dich, ob und wie viel (Sperr)Gepäck du für das Baby frei hast
  • zieh deinem Baby zwei oder drei lagen an Kleidung an, sodass du ggf. Ausziehen kannst, wenn es im Flieger zu warm ist, aber genug an habt, dass die Kalte Klima nichts ausmacht.
  • Denke immer an Wechselkleidung! Ein Windelunfall mit vollgesch… Body ist sonst wirklich kein Spaß mehr.
  •  kurz vorm Boarding oder sobald ihr sitzt kannst du deinem Baby abschwellende Nasentropfen für Babies (z.B. Otriven) geben, die helfen beim druck – sieh hierzu meine Baby Reiseapotheke
  •  stillen/Fläschchen geben bei Start und Landung
  •  du darfst so viel Wasser oder Milch mitnehmen wie du fürs Baby brauchst
  • ALLERWICHTIGSTER TIPP: bewahre die Ruhe! Ich weiß, es ist schwer. Aber ne ruhige Mama sorgt auf jeden Fall eher für ein ruhiges Baby als eine ängstliche, besorgte, gestresste Mama.

Allgemeine Tipps zum Packen & Baby Gadgets auf Reisen

    • Mit den Packwürfeln kannst du dein Gepäck im Koffer systematisch und übersichtlich packen . Ein Würfel Babykleidung hat bei mir für eine Woche mindestens gereicht . Ein Würfel Sommerkleidung für mich . Ein Würfel Unterwäsche usw

    • Eine gute Babytrage ist das A und O auf Reisen . Nicht nur am Flughafen . Ich habe LittleOne bei einer Wanderung auf La Palma getragen , bei einer Vulkanbesichtigung wo der Kinderwagen keine Chance gehabt hätte , bei Kontrollen , im Supermarkt … überall.

    • bei längeren Flügen empfiehlt sich eine Fußstütze um einen kleine Liegeplatz zu schaffen. Besonders für Kleinkinder hat sich dies sehr bewährt um in den Schlaf zu finden. Diese hier werden wir für unseren Langstrecken benutzen. Siehe dazu meinen Testbericht.

  • Achtet darauf , dass eure Unterkunft ein separates Schlafzimmer hat . Sollte dein Baby noch ganz klein sein reicht auch das normale Hotelzimmer, aber sobald die kleinen feste Schlafzeiten haben habt ihr mehr vom Abend , wenn sie wie Zuhause im Schlafzimmer schlafen. In meinem Post Urlaub buchen mit Baby habe ich das Thema auch bereits angesprochen.  Viele Hotels bieten nämlich auch Appartements an. Ich muss dazu sagen, dass wir auf unserer Reise nach Abu Dhabi leider nur 1 Hotelzimmer haben. Das ist den sowieso schon hohen Preisen in Abu Dhabi geschuldet. Ich werde berichten!