Ameland mit Baby

Unsere erste Reise mit LittleOne

Es klingt sicherlich nicht gerade spannend mit Baby nach Ameland zu reisen. Deswegen möchte ich dazu sagen, dass LittleOne gerade mal 3Wochen alt war als es losging. Ich rate dir davon ab im Wochenbett zuverreisen. Im Nachhinein war es völlig unüberlegt , direkt die Koffer zupacken. Aber ich als Mama dachte, zurück zur Normalität… Völlig bekloppt .

Nunja . Im Mai 2018 sind wir für 3 Tage nach Ameland gefahren. Unser allererster Trip mit einem neugeborenen Baby .

Die Entscheidung dazu kam recht spontan eine Woche vorher.Über Secret Escapes haben wir schnell ein schönes Hotel gefunden. Secret Escapes is ein Reiseclub, der seinen Mitgliedern gute Rabatte und tolle Angebote für ausgewählte Luxushotels und Reisen bietet. Wir wollten schon immer mal darüber buchen, aber man muss recht spontan und flexibel sein. Als wir beide noch im Job standen war dem leider nicht so der Fall. Patrick hatte vorgeschlagen einfach dort mal zu suchen, denn er hatte ja noch Urlaub seit der Geburt.

Gesagt getan und am 14. Mai 2018 ging es dannlos.

Da ich stillende Mutter war musste ich fürLittleOne „NUR „ einen Trolley mitnehmen. Hier meine Packliste für 3 TageAmeland:

  • Packung Newborn Windeln
  • Reisewasserkocher zum auskochen der Schnuller und Stillhütchen
  • Meine Reiseapotheke ohne Mückenschutz natürlich
  • 4 Mulltücher
  • Sonnensegel für den Kinderwagen
  • Eine elastische Trage ähnlich wie HIER
  • 5 Outfits
  • 6 bodys
  • Kinderreisepass
  • Babydecke
  • Stillkissen
  • 5 Wickelunterlagen
  • 5 Schnuller
  • 1 Babymütze

Wir fuhren insgesamt 4 Stunden zum Anlegeplatz der Fähre nach Ameland ( Wagenbond Passagierdiensten B.V.) Die Hebamme gab wohl grünes Licht zum verreisen, aber bat darum, dass wir oft Pausen machen, damit unser Baby nicht durchgehend im Maxi Cosi liegen musste.Darauf haben wir wirklich sehr geachtet und sind zwischendrin auch was essen gewesen. LittleOne bat eh alle 1-1,5 Stunden um eine Stillmahlzeit.

Endlich angekommen sind wir dann mit der Fähre rüber nach Ameland gefahren. Die Überfahrt war echt stressig, weil das ganze Schiff voll mit Schulklassen war. Überall Geschrei und Getobe. Zum Glück schlief unser Babymädchen die ganze Zeit.

Dort angekommen sind wir gemütlich zu Fuß zum Hotel gelaufen. Von der Anlagestelle der Fähre bis zum Hotel waren es nur 1,5km.

Unser Hotel lag im schönen Nes, den quasi Hauptort auf Ameland. Es handelt sich um das van Heekeren 4 Sterne Hotel. (Zusammenfassung unten). Das Hotel war echt schick, aber einer jungen Familie ein Zimmer im oberen Stock zu geben ohne Aufzug war leider nicht sooo ideal. Das van Heeckeren Hotel hatte uns gaaaaanz viel Pflegeprodukte von Rituals auf dasZimmer gestellt. WOW…lecker lecker!Außerdem gab es auch Gutscheine für 3-4Gastronomien auf der Insel.

Der Ort Nes ist wirklich super süß und man hat wirklich alles vor Ort was man brauch. Wir sind am selben Tag noch abends rumgelaufen und wollten was essen. Hier hat LittleOne leider nur mäßig mitgespielt. Ich glaube die Anreise war dann doch zuviel für sie, obwohl sie wirklich die meiste Zeit geschlafen hatte. Wir hatte sie in der Trage und haben sie durch den Ort getragen. Ich empfehle dir dein Baby zu Tragen bei unruhe –aber ich glaube das ist jetzt kein brisanter Tipp ?

Unternehmungen auf Ameland

Wir haben den Leuchtturm in Hollum besucht.

Lange Strandspaziergänge

Gutes Essen.

Ruhe genießen

Die Insel ist gut mit Baby bereisbar, aber erwartet nicht zuviel. Die 3 Tage die wir da waren haben wirklich gereicht. Wir waren am 2. Tag komplett den ganzen Tag on Tour. Mit dem Inselbus sind wir recht gut von Nes nach Hollum und Bollum gekommen.

In Holland findet man in Supermärkten alles was man brauch. Da wir für unser Baby eh alles mit hatten benötigten wir auch nichts .

Reise Fakten

Zeitraum: Mai 2018 mildes Frühlingswetter

Anreise: per Auto und Fähre. Das Auto habenwir auf dem Festland stehen lassen

Hotel: van Heeckeren 4 Sterne Hotel in NESüber Secret Escapes gebucht

Ein Gedanke zu „Ameland mit Baby

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.